Zielgruppe

 

Life/Work Planning ist grundsätzlich für jeden geeignet, der sprechen, lesen und schreiben kann. Alter, Werdegang, Berufsgruppe, Arbeitslosigkeit, Bildung, Ausbildung, Nationalität oder Geschlecht spielen für das Verfahren keine Rolle.

Als Trainer habe ich die meiste Erfahrung mit Studenten, Hochschulabsolventen und Angestellten mit akademischem Hintergrund und einigen Jahren Berufserfahrung gesammelt.

Life/Work Planning ist dann für Sie richtig, wenn Sie …

… langfristige Perspektiven in Arbeit und Beruf suchen
… Zufriedenheit mit ihrer Arbeit und mit sich selbst anstreben
… ihr Berufsleben selbst aktiv nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen
… selbstbestimmt und selbstbewusst im Beruf agieren möchten
… sich nicht (mehr) schriftlich bewerben möchten

Sie profitieren am meisten von Life/Work Planning, wenn Sie …

… sich vorher über das Verfahren, zum Beispiel auf einer Infoveranstaltung oder bei einem persönlichen Gespräch mit einem Trainer, informiert haben
… wissen, dass es viel Energie, Zeit und Motivation erfordert
… dazu bereit sind, über sich nachzudenken, mit anderen über sich zu reden und die Ergebnisse aufzuschreiben
… Lust haben, Fähigkeiten zu entdecken, von denen Sie bisher noch nicht wussten, dass Sie sie haben
… den gesamten Kurs über anwesend sein werden, die Arbeitsaufgaben erledigen und das Verfahren umsetzen
… den Kopf frei haben, also während des Kurses keine anderen wichtigen persönlichen Dinge regeln müssen
… offen sind, neue Ideen einfach auszuprobieren, anstatt sie schon im Gedanken zu verwerfen
… das Verfahren als Investition in die eigene Zukunft sehen